Flagge Gynosexuell.png

Gynosexualität bzw. -romantik beschriebt Menschen, welche sich zu Weiblichkeit hingezogen fühlen.

Magnus Hirschfeld nutzte folgende Begriffe zur Differenzierung:

  • Korophilie für das Interesse an jungen Mädchen (heute wird Pädophilie für männliche und weibliche Kinder verwendet)
  • Parthenophilie für das Interesse an Mädchen in der Pubertät und/oder Jungfrauen
  • Gynäkophilie für das Interesse an erwachsenen Frauen
  • Graophilie für das Interesse an Greisinnen (heute wird Gerontophilie für alte Männer und Frauen verwendet)

Beispiele für Gynosexuelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Real[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fiktiv[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.