Fandom


I. Der soziale Umgang im LGBT*Wiki

Damit eine gute Zusammenarbeit gewährleistet werden kann und es zu keinem Streit kommt, sind folgende Regeln einzuhalten:

  • Der respektvolle Umgang miteinander. Dies beinhaltet:
    • Einen freundlichen Umgangston gegenüber anderen Benutzern,
    • Keine Beleidigungen; egal, ob direkt oder indirekt,
    • Keine Vulgärsprache,
    • Respekt gegenüber den Leistungen anderer Benutzer und
    • Es darf niemand aufgrund seiner mangelnden Wiki-Erfahrung (Anfänger) diskriminiert werden. Dasselbe gilt auch im umgekehrten Fall.
  • Benutzerseiten von anderen Benutzern dürfen ohne deren Erlaubnis nicht bearbeitet werden. Siehe dazu Kapitel II.
  • Vandalismus in jeglicher Form ist verboten.
  • Das Wiki ist nicht als Chat zu missbrauchen. Beiträge in den Kommentaren sind nur zur wiki-internen Kommunikation gedacht. Private Gespräche, Tauschgeschäfte und Ähnliches sind auf unserem Discordserver zu führen. Alternativ kann der Chat verwendet werden.

II. Regeln für den Benutzernamensraum

Benutzerseiten

  • Fremde Benutzerseiten dürfen nicht bearbeitet werden, außer in folgenden Ausnahmesituationen: Sperr-/Löschantrag, Entfernung regelwidriger Inhalte, Ausbesserung von Redlinks, Bearbeitung mit vorhergegangener Erlaubnis des betroffenen Benutzers der Seite.
  • Alle Inhalte einer Benutzerseite sollten für die Altersstufe 6 geeignet sein. Sexuelle Anspielungen oder ähnliches sind nicht erlaubt. Ebenso ist Vulgärsprache verboten.
  • Benutzerunterseiten sind sparsam zu nutzen, das heißt, Unterseiten sollten nur angelegt werden, wenn der Inhalt einen zu großen Umfang hat, um auf der normalen Benutzerseite zu stehen oder der Inhalt gesondert stehen soll, da dort beispielsweise Vorlagen getestet werden.

Benutzerdiskussionen

  • Auf den Diskussionsseiten sollten keine Informationen zum Benutzer aufgeführt sein.
  • Auf Diskussionsseiten der Benutzer gelten natürlich die Regeln zum sozialen Umgang und die allgemeinen Diskussionsregeln.

Zweitaccounts

  • Zweitaccounts (Sockenpuppen) sind verboten, betroffene Benutzer werden ermahnt. Die Sockenpuppe wird in jedem Fall gesperrt. Zeigt der Benutzer Einsicht, bleibt er von einer Sperre verschont.
  • Inaktive Accounts und Bots werden nicht als Sockenpuppen bezeichnet.

III. Artikelerstellung

Damit die Artikel im LGBT*Wiki einen gewissen qualitativen Standard beibehalten, sind folgende Regeln einzuhalten:

  • Allgemein gilt: Die Seiten in diesem Wiki dienen einem enzyklopädischen Zweck.
  • Es ist davon abzusehen, Seiten zu erstellen, die keinen Mehrwert für das Wiki haben. Dazu gehören beispielsweise Seiten, die nichts mit LGBT* im entferntesten Sinn zu tun haben.
  • Bevor ein Artikel erstellt wird, ist zu prüfen, ob der Name richtig geschrieben wurde; eventuell existiert der Artikel schon unter der korrekten Schreibweise.
  • Erstellt nicht gleich einen Artikel zu irgendetwas, was ihr in einem (Fan-)Forum gelesen habt; man kann selten davon ausgehen, dass das auch wirklich stimmt, was dort geschrieben wird.
  • Solltet ihr einen roten Link sehen, könnt aber nicht mehr als ein, zwei kurze Sätze schreiben, lasst es bitte sein, den Artikel anzulegen – ein roter Link wird eher bearbeitet als ein Stub-Artikel.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.